Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Schleswig, Therapeutische Jugendwohngruppe - Callisenstraße

Die Entwicklung persönlicher Ziele ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Wir unterstützung die Jugendlichen bei der Auseinandersetzung mit der eigenen oft schwierigen Gefühlswelt. Die Jugendlichen lernen einen angemessenen Umgang mit ihren psychischen Erkrankungen und Krisen.

Das Erlernen lebenspraktischer Fertigkeiten wird durch das gemeinsame Alltagsleben erleichtert. Dabei wird  positives Sozialverhalten eingeübt. Das vorhandene therapeutisches Milieu schafft die Voraussetzungen für Veränderungen.

Es ist ein Angebot für männliche und weibliche Jugendliche ab 12 Jahren mit psychischen Störungen.

Das Haus der Wohngruppe ist in Schleswig ruhig und gleichzeitig zentral gelegen, nahe der Schlei. Es verfügt über einen großen Garten. Im Haus stehen für die Jugendlichen Einzelzimmer und Gemeinschaftsräume zur Verfügung.

Die Stadt Schleswig bietet sämtliche Schulformen und viele Berufsausbildungsangebote. Durch die Bahnanbindung ist Schleswig gut erreichbar.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit:

  • der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Schleswig
  • der Schule an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Schleswig
  • Kleingruppenbeschulung unserer Jugendlichen bei Bedarf in der „Brückenklasse“
  • dem Verein „Hilfe für das autistische Kind“ (Landesverband Schleswig-Holstein)
  • der Werkstatt für Menschen mit seelischen Behinderungen 


Durch diese Kooperation und die guten infrastrukturellen Möglichkeiten der Stadt Schleswig bestehen für die Jugendlichen gute Möglichkeiten zur Integration in Schule, Beruf und Freizeit.

Die fachliche Begleitung und Supervision des muliprofessionellen Teams erfolgt durch die Bereichsleitung und den psychologischen Dienst der Einrichtung.