Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Brückenklasse an der Schule der KJPP-Schleswig

In der Schule der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Schleswig im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der Schule an der KJPP Schleswig besteht eine Brückenklasse in der Schüler und Schülerinnen aus unserer Einrichtung mit psychischen Störungen im Rahmen einer Kleingruppe unterrichtet werden können. 

Die Schülerzahl der Brückenklasse besteht max. aus 8 SchülerInnen.
Zusätzlich können die SchülerInnen am Fachunterricht an der gesamten Schule teilnehmen. Die Unterrichtsinhalte entsprechen den Fächern und Bereichen, die in den Lehrplänen des Landes Schleswig-Holstein vorgesehen sind.

Hauptziel der Arbeit der Brückenklasse ist es, den Jugendlichen sobald wie möglich eine Rückkehr in den Regelschulbereich zu ermöglichen. Sobald eine ausreichende psychische Stabilität sowie eine Aufarbeitung der Lerndefizite erreicht ist, wird dies angestrebt. Die Schule bietet aber auch die Möglichkeit der Erreichung des Förder- bzw. Hauptschulabschlusses.